Tierschutzfall melden

"Es gibt Augenblicke, in denen Nichtstun zur Schuld,  
                                                und Handeln zur Notwendigkeit wird." Anonym

Haben Sie festgestellt, dass ein Tier misshandelt, vernachlässigt oder überanstrengt wird und dass das Tier demzufolge leidet oder in seinem Wohlbefinden beeinträchtigt ist? 

Oder muss mit grosser Wahrscheinlichkeit damit gerechnet werden? 

Wird ein Tier ungerechtfertigt in Angst versetzt oder in anderer Weise seine Würde missachtet?

 

Gleichgültig ob sich der Tierhalter aus Nachlässigkeit, reiner Bequemlichkeit, Vergesslichkeit, Verantwortungslosigkeit oder sogar aus Absicht so verhält – Sie empfinden sein Handeln als stossend?

Foto: Schweizer Tierschutz STS


 

Dann zögern Sie bitte nicht und melden uns den Vorfall.

Sie helfen uns, wenn sie...

- den Tatbestand aufnehmen und Fakten sammeln

- Zeugen herbeirufen

- den Vorfall fotografieren oder filmen

- oder in ganz gravierenden Fällen sofort die Polizei 117 benachrichtigen

wichtig:

ANONYMITÄT WIRD GARANTIERT! 

Wir werden unter keinen Umständen Ihren Namen bekannt geben.


Für Meldungen an den TSVO gelten folgende Kontaktangaben:


"Sie können nichts verlieren - wir aber unser Leben - daher - Melden Sie einen Tierschutzfall - Tun Sie es Bitte - uns zu Liebe"

                                                                              Dies ist eine Bitte der hilfsbedürftigen und gequälten Tiere dieser Welt

                                                                              „Und während die Welt ruft… Du kannst nicht alle retten! ...

                           flüstert die Hoffung… Und wenn es nur einer ist… Versuch es!"

 

           Postfach 1603

           CH-6061 Sarnen

           079 772 79 00

           IBAN: CH29 0078 0013 0076 0021 03